DeutscheProspekte.de

Porta Prospekt : Gartenmöbel-saison 2019

Gültig von 11.3. bis 31.8.2019.



Gartenmöbel-saison 2019 - Seite 42



Gartenmöbel-saison 2019 - Seite 42

STETS DIE 1. Freizeitbox „130“ Volumen 460 Ltr. je 349.- richtige Pflege 20 J GAR AHRE AN geg TIE GARTENMÖBEL SIND TROTZ DER VERWENDUNG BESTER MATERIALIEN NICHT PFLEGEFREI. DAMIT SIE LANGE ZEIT FREUDE AN IHREN GARTENMÖBELN HABEN, EMPFEHLEN WIR IHNEN FOLGENDE PFLEGETIPPS. en Korr o s io Hers n vom t e ll e r je 3. Einhängesack 49.90 899.- SPRAYSTONE: HOLZ AUS TEAK, AKAZIE ODER EUKALYPTUS: SCHIRME/PAVILLONS: Geflechtmöbel können mit sauberem Wasser oder auch mit sanfter Seifenlauge und einer weichen Bürste gereinigt werden. Sie können draußen überwintern, sollten aber mit einer entsprechenden Haube abgedeckt werden. Bei extremen Sonneneinstrahlungen empfehlen wir, Geflechtmöbel in den Schatten zu stellen. dunkelgrau-metallic 2. Loungebox „160“ Volumen 850 Ltr. GEFLECHT: 4. Deckelnetz 24. 95 Diese Holzarten fallen im Neuzustand durch ihre markante, honigbraune Farbe auf. Wenn unbehandeltes Tropenholz der Witterung ausgesetzt wird, ändert sich diese Honigfarbe allmählich in eine silbergraue Patina. Auch Sonne, Luft und Regen können zu Verfärbungen und einer Reaktion (Haarrisse) des Holzes führen, was aber nicht die Widerstandsfähigkeit des Möbelstücks beeinträchtigt. Lösung: Die Oberfläche regelmäßig mit Wasser und einer Bürste reinigen. Wenn Sie die Originalfarbe beibehalten möchten, können Sie nach der Reinigung das Möbel nur mit dem für das Holz bestimmte Öl (z. B. Teaköl) behandeln. Es dürfen auf keinen Fall Lacke oder Lasuren verwendet werden. NYLON-TEXTILGEWEBE: 1. Freizeitbox „130“, stabiler, glatter Deckel, feuerverzinktes und polyamid-einbrennlackiertes Stahlblech, Deckelöffnung mit Gasdruckfeder, regenwasserdicht, Drehgriff-Zylinderschloss, integrierte Durchlüftung, Edelstahlschrauben und -scharniere, ca. B134 x H71 x T62 cm, dunkelgrau-metallic, Art.Nr 400304.00, quarzgrau-metallic, Art.Nr. 400304.02, je (349.- €) 82 2. Loungebox „160“, Deckel pulverbeschichtetes Aluminium, Seitenwände aus feuerverzinktem und polyamid-einbrennlackiertem Stahlblech und einer dicken schützenden Zinkschicht, Deckelöffnung mit Gasdruckfeder, regenwasserdicht, Drehknebel-Zylinderschloss, integrierte Durchlüftung, Edelstahlschrauben und -scharniere, ca. B160 x H83,5 x T70 cm, dunkelgrau-metallic, Art.Nr. 400305.00, silber-metallic, Art.Nr 400305.01, je (899.- €) 3. Einhängesack Gr. B, für Freizeitbox 130 und Loungebox 160, 54,5 x 50 x 20 cm, wird einfach auf den Rahmen gelegt. Sack aus schwarzem Polyestergeflecht, Belastbarkeit max. 10 kg, Art.Nr. 400382.00 (49.90 €) 4. Deckelnetz, für Freizeitbox 130 und Loungebox 160, 25 x 67 cm, zur Aufbewahrung von Kleinteilen. Kann einfach an der Deckelinnenseite angebracht werden. Art.Nr. 400382.01 (24.95 €) Möbel mit einer Bespannung aus Nylon-Textilgewebe werden mit einer milden Seifenlauge und einer weichen Bürste ganz einfach gepflegt. Am Besten können Sie Ihren Tisch regelmäßig mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm und lauwarmer Seifenlauge abwaschen. Nach der Reinigung sollten Sie den Tisch beispielsweise mit einem Gartenschlauch abspritzen, sodass keine Seifenreste zurückbleiben. Bei extremen Minustemperaturen empfehlen wir die Einlagerung, da das Glas unter Spannung steht. Grobe Verschmutzungen lassen sich am besten trocken mit einer weichen Bürste entfernen. Zur Behandlung von Flecken verwenden Sie warmes Wasser in Verbindung mit Neutralseife und einer weichen Bürste. Anschließend mit klarem Wasser nachspülen und trocknen lassen. Nasse oder feucht geschlossene Schirme sind zwecks Trocknung baldmöglich wieder zu öffnen. Des Weiteren ist ein Sonnenschirm oder Pavillon weder sturm- noch winterfest und daher kein Ersatz für eine feste Bedachung. Bei sturmartigen Winden gilt es, den Schirm oder Pavillon abzubauen und einzulagern. METALL/EISEN: Möbel aus Stahl sind praktisch pflegefrei. Staub, Vogelkot etc. lassen sich mit einem Schlauch abspritzen oder mit milder Seifenlauge leicht entfernen. Es läuft rostiges Kondenswasser aus den Rohren? Schutzkappen abziehen, austrocknen lassen, eventuell mit etwas Korrosionsspray einsprühen. EDELSTAHL: Produkte aus Edelstahl sollten drei- bis viermal pro Jahr einer Pflegebehandlung unterzogen werden. Mit einem feuchten Tuch abwischen und unbedingt trocken nachreiben. Hartnäckige Flecken oder Flugrost mit handelsüblichem Edelstahlreiniger behandeln. NON-WOOD: Ein großer Vorteil von Non-Wood gegenüber Holz ist die absolute Witterungsbeständigkeit. Dieses Material mit Holzprägung benötigt keine zeitaufwändige Pflege bzw. Wartung und ist sehr solide. Einfach mit warmem Wasser und einem neutralen Pflegemittel abwischen. Bitte beachten Sie: Gläser können als Hitzebündelung der Sonneneinstrahlung wirken und eine hohe Hitze entwickeln, was bei starker Einstrahlung Verfärbungen erzeugen kann. Benutzen Sie deshalb immer Untersetzer oder eine Tischdecke. ALUMINIUM: Um aggressive Stoffe, die die Oberfläche über einen längeren Zeitraum angreifen würden, zu entfernen, sollte Aluminium regelmäßig gereinigt werden. Staub und Schmutzflecken mit lauwarmem Wasser und einer milden Seifenlauge entfernen. Achtung: Schmutz nie trocken abwischen und keine scheuernden Reinigungsmittel verwenden, diese können Kratzer verursachen. Allgemein empfehlen wir, Ihre Gartenmöbel im Winter trocken einzulagern. Sollten Sie Ihre Möbel dennoch draußen lassen müssen, sollte eine festgezogene Abdeckung über den Möbeln liegen. Bitte beachten Sie hierbei, dass Möbel aus Holz oder mit Holzanteilen gelüftet werden müssen, damit durch aufgesetzte Feuchtigkeit keine Schimmelbildung entsteht. Unser geschultes Fachpersonal beantwortet Ihnen gerne weitere Fragen zur Behandlung von Möbeln und deren Pflege! Alles Abholpreise. Alle Artikel ohne Dekoration. Nur solange der Vorrat reicht. 83